Addo Elephantpark

 

Die ersten Siedler in der Addo Region dezimierten die großen Elefantenherden, da diese immer wieder ihre Äcker und Anpflanzungen verwüsteten. So nahm die Zahl der Elefanten kontinuierlich ab, bis schließlich nur noch knapp ein Dutzend übrig geblieben waren.

Sie wurden in dem 1931 errichteten Addo Elephant National Park geschützt.  Das Projekt hatte Erfolg, und die Elefantenpopulation begann wieder zu wachsen. Heute leben rund 400 Elefanten im Park, außerdem rund 450 Kap-Büffel, die nur noch in dieser Region Südafrikas zu finden ist.

Tel: 07551 / 944384

 

e-mail: willkommen@thobela.de

 

Unsere Öffnungszeiten

 

Montag bis Freitag

8.00 Uhr bis 12.30 Uhr

 

Mittwoch

14.00 Uhr bis 18.00 Uhr